Ausnahmezustand im AWO-Haus!

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Unschwer zu erkennen: Bombige Stimmung auf dem Treffen der Seliger-Gemeinde.

Rosenheim - Beim Faschingsfest der Seliger-Gemeinde ging es turbulent zu. Die Gäste stürzten sich in das stimmungsvolle Treiben in der fünften Jahreszeit.

Das monatliche Treffen der Seliger-Gemeinde Rosenheim im Mehrgenarationenhaus der Arbeiterwohlfahrt verlief am Wochenende außergewöhnlich turbulent.

Die sudetendeutschen Sozialdemokraten ließen es sich nicht nehmen, sich der Jahreszeit angepasst ins Faschingstreiben zu stürzen. An der Spitze der Polonaise Hugo Führling, Vorsitzender der Seliger und die Landtagsabgeordnete Maria Noichl. Mit dabei war auch der ehemalige Stadtrat Hermann Huber.

A. Schartel-Holzbauer

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Rosenheim

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser