Seit Samstag in Bad Aibling vermisst

Hat wer die Katze Nina gesehen?

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Nina wird seit Samstag in Bad Aibling vermisst.

Bad Aibling - Ein Jahr ist Nina inzwischen alt und eigentlich eine Wohnungskatze. Am Samstag durfte sie das erste Mal nach draußen und ist seitdem nicht mehr zurückgekehrt.   

Gemeinsam mit ihrem Bruder Milow zog sie durch die Gegend. Milow konnten Petra und ihre Kinder am selben Tag im nördlichen Teil Bad Aiblings Ellmosen wieder auffinden. Von seiner Schwester fehlt jedoch weiterhin jede Spur. Laut Anwohnern soll sich Nina jedoch auch auf den dortigen Höfen herumgetrieben haben.

Laut einem anderen Hinweis soll Nina auch im Kurpark gesehen worden sein. Als Petra und ihre Familie dort eintrafen, konnten sie ihre geliebte Katze jedoch nicht mehr auffinden. Eine genaue Eingrenzung, wo sich Nina zur Zeit aufhalten könnte, ist also äußerst schwierig.

So sieht Nina aus:

Die ein Jahr alte Katze ist sterilisiert, allerdings nicht tätowiert. Normalerweise reagiert sie gegenüber fremden Menschen ziemlich scheu.

Petra und ihre zwei Kinder würden sich sehr freuen, wenn Nina bald wieder nach Hause zurückkehrt. Wer Hinweise zum Verbleib der Katze geben kann, der soll sich bitte entweder telefonisch (0176-26272829) oder per E-Mail (petra.grafetstetter@googlemail.com) mit Petra in Verbindung setzen.

mwi

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Tiere

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser