Neu von Canon: Edelkompakte und Systemkamera

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Die Canon G9 X gibt es nicht nur in Schwarz, sondern auch in Silber mit braunen Kunstleder-Griffflächen. Foto: Canon

Kompaktkameras mit winzigen Sensoren gibt es wie Sand am Meer. Canon bringt neue Kompakte mit relativ großen Ein-Zoll-Sensoren, die auch bei weniger Licht gute Bilder bieten. Damit bekommen Kameras wie die Panasonic LX100 oder die RX-100-Modelle von Sony Konkurrenz.

Berlin (dpa/tmn) - Canon hat neue Kameras zu bieten: Das Unternehmen hat eine neue Einsteiger-Systemkamera und zwei neue Edelkompakte mit einem für diese Klasse besonders großem Ein-Zoll-Sensor (20 Megapixel) angekündigt.

Die G9 X richtet sich eher an Hobbyfotografen, während die EOS M10 und die G5 X Ambitionierte und Profis ansprechen. Letztere bietet einen elektronischen OLED-Sucher (2,36 Millionen Pixel), umfangreiche manuelle Steuerungsmöglichkeiten und ein lichtstarkes (f/1,8-2,8) 4,2-faches Zoomobjektiv mit 24-mm-Weitwinkel.

Im Sucher-"Höcker" auf dem Gehäuse der G5 X findet auch noch ein Blitz Platz. Das 3-fache Zoomobjektiv der knapp 210 Gramm leichten G9 X beginnt erst bei 28 mm und ist nicht ganz so lichtstark (f/2,0-4,9). Mit gut 370 Gramm ist die G5 X deutlich schwerer und hat auch größere Abmessungen.

Die spiegellose Systemkamera EOS M10 bietet unter anderem einen APS-C-Sensor (18 Megapixel), einen klappbaren Drei-Zoll-Touchscreen, WLAN und NFC. Im Gegensatz zu anderen EOS-M-Modellen steckt sie aber nicht in einem Metall-, sondern in einem Plastikgehäuse und wiegt ohne Optik gut 300 Gramm. Das Autofokus-System mit 49 Messpunkten soll schnell scharfstellen können und beim Drehen von Videos eine kontinuierliche Schärfenachführung ermöglichen. Filme in Full-HD-Auflösung zeichnet die Kamera mit maximal 30 Bildern pro Sekunde auf.

Im Kit mit dem Zoomobjektiv EF 15-45 mm 1:3,5-6,3 IS STM ist die M10 ab November für 499 Euro in den Farben Schwarz und Weiß erhältlich. Im selben Monat kommen auch die Edelkompaktkameras G9 X (499 Euro) in Schwarz und G5 X (789 Euro) in Schwarz oder Silber-Braun auf den Markt.

Zurück zur Übersicht: Netzwelt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser