Mit Voting

Liebe Eltern, SO zeigt ihr Euren Kindern die Gefahren der Sonne

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Urlaubszeit ist Sonnenzeit! Doch wie bringt man den Kindern bei, dass Sonnenschutz ein Muss ist? Nivea ist nun spielerisch an diese Thematik herangegangen: 

Das ist längst kein Geheimnis mehr: Zu viel Sonneneinstrahlung ist schlecht für den Körper. Und kann zu Augenschädigungen wie Hornhaut-Entzündung oder auch zu Hautschädigungen in Form von Sonnenbränden oder sogar Hautkrebs führen. Darum sollte eine Voraussetzung vor dem Sonnenbad für alle gelten: Lieber zu viel, als zu wenig Schutz. Doch gerade Kinder können die Gefahren und Risiken, die bei zu viel UV-Strahlung drohen, oftmals noch nicht richtig einschätzen. Und viele mögen es gar nicht, wenn ihre Eltern sie am Strand jede Stunde von ihrer Sandburg wegrufen, um sie erneut einzuschmieren. 

Lotte und Max: Das Duo gegen Sonnenbrand

Die Hautpflege-Firma Nivea hat nun neben zahlreichen Sonnenschutzmitteln ein neues Produkt in ihr Sortiment aufgenommen: Die Sonnenpuppen Lotte und Max. Und die sollen Kindern spielerisch beibringen, wie wichtig Sonnenschutz ist. In der Produktbeschreibung gibt das Unternehmen an, dass sich die Puppe im UV-Licht ohne Sonnenschutz rot färbt. 

So finden Kinder die Puppen

Am Strand von Rio de Janeiro wurden bereits einige Puppen an Familien verschenkt. Im Video sehen Sie, wie Lotte und Max von den Kindern angenommen wurden:

Voting

bp

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Netzwelt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser