Schlagabtausch auf Twitter

Auf Twitter: CSU ätzt gegen BER und umgekehrt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

München/Berlin - Nachdem der Münchner Flughafen zum besten seiner Art in Europa gekürt worden ist, hat sich die CSU auf Twitter über das Berliner Pendant amüsiert. Jetzt fliegen die Giftpfeile zurück.

Wer den Schaden hat, braucht für den Spott nicht zu sorgen. Einen neuen Seitenhieb auf den einfach nicht fertig werdenden Berliner Flughafen hat sich jetzt die CSU erlaubt - ausgerechnet nachdem der Flughafen der bayerischen Landeshauptstadt zum besten Airport Europas gewählt worden ist. Auf Twitter stichelt die CSU wie folgt:

Dass das nicht ohne Gegenkommentar bleiben würde, war fast klar. Besonders provoziert fühlt sich die öffentlich-rechtliche Sendeanstalt RBB. Der Rundfunk Berlin-Brandenburg hat auf seiner Internetseite nämlich dazu aufgerufen, München mal ordentlich die Meinung zu twittern. Niemand kritisiere den BER-Airport so gerne und so oft wie die Berliner selber. Kommt jedoch Kritik aus Bayern, ist Schluss mit lustig: „Es reicht schon, dass sich die Münchner in unserer schönen Hauptstadt mit Ihren Bäckereien und Bierhäusern verwirklichen. Und ist nicht der aktuelle Verkehrsminister, seines Zeichens mitverantwortlich für den BER, CSU-Politiker? Genau. Deswegen ratschlagen wir zurück: Schließlich können sich die Münchner nicht nur eine Scheibe von uns Berlinern abschneiden.“ Für seine süße Rache hat der RBB seinen Usern eine Photoshop-Datei zum Download bereitgestellt, um schöne Grüße nach München zurückzuschicken. Herausgekommen ist zum Beispiel Folgendes:

Aber nicht nur in Sachen Startups, sondern auch kulturell sehen sich die Berliner vorne. Nun ja, das mit Olympia 2024 war dann wohl doch nix...:

Und wenn schon keine Flieger auf dem Flugfeld landen, kann man wenigstens seine Vierbeiner ausführen:

Achja, und Einkaufen kann man in Berlin auch nach 20 Uhr:

Unter dem Hashtag #ickbinicke lässt manch stolzer Berliner seinen Dampf ab:

Mal sehen, was sich die Berliner noch einfallen lassen, oder ob vielleicht noch der ein oder andere Giftpfeil aus München abgeschossen wird. Die Sticheleien sind aber auf jeden Fall jetzt schon recht unterhaltsam.

mas  

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © Twitter (CSU)

Zurück zur Übersicht: Netzwelt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser