Nach Zuspruch aus aller Welt

Todkranker Fan durfte den neuen Star Wars-Film sehen

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Sein größter Wunsch war es, den neuen Star Wars-Film noch zu sehen, doch die Ärzte machten ihm wenig Hoffnung. Jetzt hat sich Disney den Todkranken zu einer Exklusivvorführung geladen.

Daniel Fleetwoods größter Wunsch war es, den neuen `Star Wars - Das Erwachen der Macht´-Film noch vor seinem Tod zu sehen. Doch die Chancen standen schlecht. Ärzte erklärten ihm, dass er die Premiere wohl nicht mehr erleben werde.

Seine Familie appellierte an die Disney-Studios, um ihm eine Sondervorstellung zu gewähren. Der Hashtag #FordeForDaniel ging um die Welt.
Jetzt haben sich Disney und der Regisseur J.J. Abrams bei dem Todkranken gemeldet und ihn zu einer exklusiven Vorpremiere eingeladen!

Wanted to edit something: To all our wonderful supporters, friends, family and awesome strangers: Daniels final dream...

Posted by Ashley Fleetwood on Donnerstag, 5. November 2015

Daniels Frau Ashley bedankte sich direkt nach der Vorführung via Facebook bei all den Unterstützern auf der ganzen Welt. "Daniels letzter Wunsch wurde gerade erfüllt", schreibt sie in ihrem Post. Der "unglaublich talentierte" Regisseur Abrams habe sie am Tag zuvor angerufen und ihnen mittgeteilt, dass die Studios den Traum des todkranken Fans erfüllen wollen.

sse

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © pa/Screenshot Twitter, Montage

Zurück zur Übersicht: Netzwelt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser