Das steckt hinter #BoobLuge

Brüste und Bier - fertig ist ein neuer Internettrend

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Was brauchen Männer für ihr Glück? Glaubt man den Klischees, dann vor allem Brüste und Bier. Kombiniert man also beides, dürften die Herren der Schöpfung also auf Wolke 7 schweben...

Brüste und Bier - und der Mann wird zum Tier! 

Ist es wirklich so simpel? Offenbar schon, wenn man dem Internet-Trend #BoobLuge glauben schenkt. Das Hashtag #BoobLuge heißt übersetzt in etwa "Busenrodeln" und könnte der Viral-Nachfolger von Challenge-Trends wie "Harlem Shake", "Condom-Challenge" oder der "Ice Bucket Challenge" werden. 

Bei #BoobLuge geht es aber nur um den Spaß, nicht um einen guten Zweck. Auf YouTube, Twitter, Facebook und Instagram finden sich schon unzählige Videos und Fotos mit diesem Hashtag. Stündlich werden es mehr und mehr!

Niveau ist keine Kategorie für eine Netz-Challenge 

Und wer es noch nicht erraten hat - darum geht's bei der Boobluge-Challenge: Bier wird so aus einer Dose oder Flasche ausgegossen, dass der Gerstensaft am Bikini herunterläuft und der Mann den Alkohol saugend am Dekolleté mit dem Mund auffangen soll. Ziel ist es, so wenig Bier wie möglich verrinnen zu lassen. 

Wie bei einer Netz-Challenge üblich, kann man wiederum andere Freunde nominieren, so dass der Trend reihum geht. 

Niveauvoll ist auch diese Challenge nun wirklich nicht, aber immerhin kommen sich Frau und Mann so am Badesee oder Strand schnell näher - und mit dem steigenden Alkoholkonsum fallen auch die letzten Hemmungen...

Ein paar Beispiele gefällig?

Since everyone's doing it #boobluge #tfm #summer2016

Ein von David Bosanko (@diver_dave_) gepostetes Video am

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Netzwelt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser