Kohl bekommt Teil der Mauer für Vorgarten

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Helmut Kohl

Ludwigshafen - Altkanzler Helmut Kohl (CDU) hat in seiner Heimatstadt Ludwigshafen ein 3,60 Meter hohes und 2,7 Tonnen schweres Originalsegment der Berliner Mauer für seinen Vorgarten bekommen.

Mit dem Geschenk will die “Bild“-Zeitung an die Leistungen Kohls bei der Wiedervereinigung erinnern, wie die Axel Springer AG mitteilte. Übergeben wurde das Mauerstück am Dienstag unter anderem von “Bild“-Chefredakteur Kai Diekmann.

Dass die Mauer überwunden worden sei, daran habe niemand mehr persönlichen Anteil als Kohl, sagte Diekmann. Die Schenkung sei ein Zeichen der Dankbarkeit. Die Grenzen zwischen West-Berlin und der DDR war am 13. August 1961 geschlossen worden, die Mauer fiel am 9. November 1989.

dapd

Zurück zur Übersicht: Politik

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser