Jetzt bewerben!

What's up bei Bauer? - Ausbildung ist angesagt!

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Das Wasserburger Traditionsunternehmen Bauer setzt auf motivierte Auszubildende und bietet krisensichere Jobs mit ausgezeichneten Aufstiegschancen für junge Persönlichkeiten.

Die Privatmolkerei Bauer mit Sitz in Wasserburg am Inn hat sich mit ihrem modernen und auf die unterschiedlichen Berufszweige zugeschnittenen Ausbildungsprogramm zu einem der beliebtesten Arbeitgeber in der Region entwickelt. Junge Berufsanfänger erwarten dort freundliche Kollegen, kompetente Ausbilder und ein familiäres Klima mit flachen Hierarchien.

"Gerade für uns als Familienunternehmen sind zufriedene Mitarbeiter die Basis, um erfolgreich sein zu können", erklärt Geschäftsführer Markus Bauer, der das Unternehmen gemeinsam mit seinem Bruder Florian Bauer in fünfter Generation leitet. "Die Auszubildenden werden individuell gefordert und gefördert. So schaffen wir es, für junge Berufsstarter attraktiv zu bleiben."

Motivierter Nachwuchs: Geschäftsführer Markus Bauer (2.v.l.) und Stv. Personalleiterin Sabine Wieland (4.v.l.) und Produktionsleitung Stephan Sobihard (1.v.l.) mit den Berufsstartern 2015

Aktuell erlernen 30 Auszubildende die Berufe des Milchtechnologen, Industriekaufmanns, Milchwirtschaftlichen Laboranten, Mechatroniker oder Industriemechanikers. Dabei wird den jungen Berufsanfängern systematisch das Rüstzeug für eine erfolgreiche berufliche Zukunft vermittelt und sie können sich zu selbstständigen, kompetenten und selbstbewussten Persönlichkeiten entwickeln.

Zudem begrüßt Bauer auch Studienanfänger, die BWL-Industrie oder Wirtschaftsinformatik an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg studieren und bei der Privatmolkerei Bauer in den Genuss praktischer Erfahrung kommen.

Langfristige Perspektive bei Bauer

Besonders wichtig ist es dem Unternehmen, das in Deutschland zu den Marktführern bei Joghurtprodukten zählt, die Berufsanfänger nach Ende der Ausbildungszeit zu übernehmen und möglichst langfristig zu binden. "Wir möchten unsere jungen Mitarbeiter nicht nur erstklassig auf die berufliche Zukunft vorbereiten, sondern freuen uns, wenn sie nach der Ausbildung bei uns bleiben und ihr gesamtes Know-how einbringen", sagt Markus Bauer. Dabei kann das Unternehmen vor allem mit seinen vielfältigen Weiterbildungs-angeboten wie Meister- oder Fachwirtlehrgängen punkten. Mit Erfolg: Hunderte Azubis absolvierten ihre Ausbildung bei der Privatmolkerei und erwarben fundierte, praxisbezogene Qualifikationen. Viele Angestellte arbeiten seit weit mehr als zehn Jahren bei Bauer, manche Familien - genauso wie die Familie Bauer selbst - bereits seit Generationen.

Ein Höhepunkt der Ausbildung bei der Privatmolkerei ist die Betreuung des Werksverkaufs auf dem Firmengelände - liebevoll "Azubi Laden" genannt. Wöchentlich erhalten alle Mitarbeiter die Möglichkeit, Bauer-Produkte vergünstigt zu erwerben. Die Koordination und die Betreuung des Verkaufs organisieren die Auszubildenden. So haben sie mit dem Laden nicht nur ihr eigenes Projekt und die gesamte Verantwortung dafür, sondern können wöchentlich mit vielen Mitarbeitern direkt in Kontakt treten. Näher am Geschehen und am Unternehmen zu sein - das wird bei Bauer jedem Azubi ermöglicht.

Mit diesem modernen Ausbildungsprogramm wurde die Privatmolkerei in 2012 vom Milchindustrie-Verband und dem Zentralverband Deutscher Milchwirtschaftler als "Ausbildungsbetrieb 2012" ausgezeichnet.

Ausbildung bei Bauer

Jetzt bewerben!

Stellenangebote zu den Ausbildungsstellen 2017

Stellenangebote zu den Dualen Studiengängen 2017

Über die Privatmolkerei Bauer

1887 als Käserei von Franz Seraph Bauer gegründet, gehört die Privatmolkerei Bauer aus Wasserburg am Inn inzwischen zu den größten Fruchtjoghurtherstellern in Europa. Die Privatmolkerei beschäftigt derzeit etwa 500 Mitarbeiter.

Seit Gründung vor mehr als 125 Jahren befindet sich das Unternehmen im Besitz der Familie Bauer und wird in der mittlerweile fünften Generation von den Brüdern Markus und Florian Bauer geleitet. Im Mittelpunkt aller Entscheidungen der Geschäftsführung steht stets das Bestreben, dem Kunden natürliche Joghurt- und Käsereiprodukte in bester Qualität zu bieten. Dafür steht das Bauer Familienversprechen. Der gute Bauer - der große Geschmack.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Azubi-Offensive

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.