So bewerten unsere Tester das Lokal

Der "Thai Imbiss" in Freilassing

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Freilassing - Der kleine "Thai Imbiss" hat es unseren Testern angetan: Sie waren vom dortigen Essen begeistert. Der Testbericht im Detail:

Name und Beschreibung des Lokals: Thai Imbiss

Wo: Münchener Str. 65, 83395 Freilassing, 08654/9832

Öffnungszeiten und Ruhetag: 11:00-19:00 Uhr, keinen Ruhetag

Spezialitäten/Besonderes: Zwei einfache Gerichte mit Reis für Eilige

Zahlungsmöglichkeiten: nur bar

Besucht am: 13.05.2016

Zeit: 14 Uhr

Anzahl der Personen: 2

Umsatz: 22 Euro

Was wurde gegessen: Nr. 1: 8 Vegetarische Frühlingsrollen, Nr. 5: Hühnchenspieße mit Erdnusssoße, Nr. 14: Pad Thai (Reisnudeln) mit Gemüse und Shrimps, Nr. 16: Rotes Curry mit Gemüse, Reis und Shrimps

Bewertung des Restaurants:

Essen: Das Essen wird für jeden Gast frisch am Wok zubereitet. Bei allen Gerichten kann man zwischen Hühnchen-, Rinderfleisch oder Shrimps auswählen. Die Portionen sind sehr groß und richtig lecker. Die Schärfe der Gerichte ist den deutschen Verhältnissen angepasst worden (nur leicht scharf).

Service: Der Thai Imbiss ist wie der Name schon sagt ein Imbiss. Das heißt, fast alle Leute, die dort Essen bestellen, nehmen es mit nach Hause. Nur ein paar Wenige essen die Gerichte im Imbiss selbst. Die Gerichte werden immer an die Tische gebracht, doch der typische Service fällt aus.

Ambiente: Es sind ca. zehn Sitzplätze an einem langen zusammenhängenden Tisch vorhanden. Die Einrichtung ist hier nur das Notwendigste, da es sich mehr um ein "To-go-Lokal" handelt, deswegen hält sich der Wohlfühlfaktor auch in Grenzen.

Sauberkeit: Bei der Sauberkeit gibt es nichts zu bemängeln. Die Woks werden z. B. nach jedem Gericht wieder sorgfältig gesäubert. Es ist auch schön, dass man ihnen beim Kochen zuschauen kann.

Preis-Leistungs-Verhältnis: Die Hauptgerichte kosten 6 Euro aufwärts. Falls man z. B. ein Gericht mit Ente bestellt, kostet dies meist 8 Euro. Der Preis für diese Menge und Qualität an Essen ist einfach hervorragend. Alle unalkoholischen Getränke kosten 1,50 Euro und alle Biersorten 2,50 Euro.

Fazit der Restauranttester:

Das Lokal eignet sich für jede Altersgruppe, für Junge, für Ältere sowie für Familien, die gerne thailändisch essen wollen. "Gemütliches Essen gehen" ist bei diesem Imbiss ausgeschlossen. Die Meisten bestellen telefonisch ihre Gerichte vor, da es meist 20 Minuten dauert, bis alles frisch zubereitet ist. Leider hatten sie bei der Vorspeise "Hühnchenspieße mit Erdnusssoße" keine Erdnusssoße. Sie haben dann improvisiert und einfach eine süß-sauer Soße mit zermahlenen Erdnüssen hingestellt (Bei solchen Gerichten vielleicht vorher nachfragen, ob sie das auch da haben).

Die zwei Frauen wissen auf jeden Fall, wie man in ihrer Heimat Thailand kocht. Sie sind sehr zuverlässig, denn das Vorbestellen funktioniert immer. Mittags hat man fast nie eine Chance, dass man schnell ein Essen bekommt, da viele Firmen bei ihnen bestellen. Dieser Imbiss ist auf jeden Fall ein Geheimtipp, wenn man die thailändische Küche mag. Wie gesagt, es gibt leckeres und viel Essen für einen guten Preis!

Zu Gast im "Thai Imbiss":

Ein Mittagessen im "Thai Imbiss" in Freilassing

Diesen Restaurant-Tipp gab Ihnen Eva Maria Wohlschlager.

Quelle: BGland24.de

Zurück zur Übersicht: BGLand

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser