Restaurant-Test

Knoxoleum in Burghausen

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Burghausen - Nicht nur die besondere Atmosphäre im Knoxoleum überraschte unsere Tester bei ihrem Besuch. Da schmeckte das Essen gleich nochmal besser. Der Testbericht im Detail:

Restaurant Name: Knoxoleum

Wo: In den Grüben 133, 84489 Burghausen, Telefon 08677/916191, E-Mail: info@knoxoleum.de

Öffnungszeiten und Ruhetag: Montag bis Donnerstag ab 17.30 Uhr, Freitag bis Sonntag ab 17 Uhr

Spezialitäten/Besonderes: besonders künstlerische Inneneinrichtung

Zahlungsmöglichkeiten: bar, EC-Karte

Homepage des Lokals: www.knoxoleum.de

Besucht am: 25. April 2015

Zeit: Abendessen

Anzahl der Personen: 2

Umsatz in Euro: 57,50 Euro

Was wurde gegessen: Kokos-Karotten-Ingwersuppe, Rinderlendensteak mit Beilagensalat, Knoxsalat, Crepes mit Schokoladensauce

Bewertung des Restaurants:

Essen: Die Suppe wurde heiß serviert und schmeckte sehr lecker. Das Steak war perfekt gebraten. Der Salat mit den Hühnchenstreifen wurde super angerichtet.

Service: Personal war sehr freundlich, kurze bis mittellange Wartezeiten.

Ambiente: Atmosphäre ist sehr romantisch durch Kerzenschein und Musik im Hintergrund. Die Einrichtung ist sehr speziell, da sie sehr künstlerisch gestaltet ist.

Sauberkeit: Es wirkte alles relativ sauber und gepflegt.

Preis-Leistungs-Verhältnis: Essen mit ausgezeichnetem Geschmack, wobei die Preise von normal bis teuer reichten.

Fazit der Restauranttester:

Das Knoxoleum überraschte uns vollkommen wegen seiner besonderen Atmosphäre. Das Gebäude befindet sich in den wunderschönen Grüben der Altstadt Burghausen und stammt aus dem 15. Jahrhundert. Nach mehreren Restaurierungsarbeiten und vielen künstlerischen Gestaltungen ist es nun für alle Altersgruppen möglich, die historische Einrichtung zu besichtigen und gleichzeitig eine zeitgenössische sowie eine regionale Küche zu genießen.

Das Restaurant eignet sich auch für Firmenfeiern oder Privatveranstaltungen und lädt zudem zu zahlreichen Veranstaltungen und Konzerte ein. Es empfiehlt sich, vor dem Essen zu reservieren, da es sonst schwer werden kann, einen Platz zu ergattern. Ein negativer Punkt ist allerdings die Anzahl an Parkplätzen. Direkt vor dem Restaurant ist parken kaum möglich, da sich das Restaurant in den Grüben befindet und nur geringe Parkplätze vorhanden sind. Alles in allem war es ein toller Abend und deshalb werden wir das Knoxoleum sehr gerne wieder besuchen.

Zu Gast im Knoxoleum:

Ein Abendessen im Knoxoleum

Diesen Restaurant-Tipp gab Ihnen Carina Hof

Quelle: innsalzach24.de

Zurück zur Übersicht: InnSalzach

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser