Restaurant-Tipp für Truchtlaching

Gasthof zur Post 

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Es schaut nicht nur gut aus, was da aus der Küche von Chefkoch Sebastian Schaller kommt. Unsern Testessern hat es auch gut geschmeckt!

Restaurant-Tipp für Truchtlaching: Beim Abendessen im Gasthof zur Post wurde auch eine köstliche Crème brûlée getestet.

Restaurant Name: Gasthof zur Post

Wo: Chiemseestraße 2, 83376 Truchtlaching, Telefonnummer: 08667 / 169217

Öffnungszeiten: Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag: 17:30 bis 22 Uhr; Wochenende: 11:30 bis 22 Uhr; Feiertage: 11:30 bis 22 Uhr; Mittwoch ist Ruhetag (außer an Feiertagen)

Spezialitäten/Besonderes: hausgemachte Pralinen und Marmeladen

Zahlungsmöglichkeiten: Barzahlung

Webseite des Restaurants: www.schaller-zurpost.de

Besucht am: 4. November 2013, ab 18.55 Uhr

Anzahl der Personen: 2

Umsatz in Euro: 51,40 Euro

Was wurde gegessen: Ausgelöste Hähnchenkeule mit Balsamicojus, mediterranem Gemüse und Rosmarinkartoffeln / Gelbes Curry mit Hähnchenbruststreifen, asiatischem Wokgemüse und Basmatireis / Nachspeise: Crème brûlée mit hausgemachtem Giandujaeis

Bewertung des Restaurants

Essen: Das Essen kommt warm bis heiß und frisch auf die Teller, ist schön angerichtet und schmeckt sehr lecker. Die Hähnchenkeule hat einen knusprig gebratenen Mantel und der herrlich einreduzierte Balsamicojus passt perfekt dazu. Das Curry hat eine leicht scharfe Note, ist aber angenehm im Geschmack. So sollte Curry schmecken! Die Crème brûlée besticht durch die knusprige Karamellkruste und echte Bourbon Vanille.

Service: Wir wurden herzlich empfangen und die Servicemitarbeiter waren freundlich und aufmerksam.

Ambiente: Die Einrichtung ist traditionell gehalten und wird durch moderne Akzente, wie z.B. intensive Farben oder Dekorationsgegenstände aufgelockert.

Sauberkeit: Das komplette Restaurant macht einen sehr sauberen und gepflegten Eindruck.

Preis-Leistungs-Verhältnis: Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist bei den Hauptgerichten gut, die Portionen sind für die gebotene Qualität der Speisen ausreichend groß. Die Desserts dürften etwas größer sein

Fazit der Restaurant-Tester:

Beim Restaurant Schaller zur Post handelt es sich nicht um einen gewöhnlichen Gasthof. Im Gegenteil, es handelt sich dabei um eine feine und exquisite Küche, die nahe an den Sternebereich heranreicht. Zum Schaller in Truchtlaching geht, wer Abwechslung von der bekannten klassischen Küche sucht und etwas „Besonderes“ im bezahlbaren Rahmen essen möchte. Jedem Tisch werden hausgemachte Grissini gereicht und jeder Gast erhält zusätzlich einen kleinen aber sehr leckeren Gruß aus der Küche. Das Lokal verfügt über zwei Eingänge und ist auch für Rollstuhlfahrer geeignet. Mein absoluter Favorit als Dessert ist die Crème brûlée, die einfach himmlisch schmeckt.

Wer sich die ausgestellten Urkunden und Briefe durchließt wird feststellen, dass Chefkoch Sebastian Schaller sein Handwerk bei Sternekoch Johann Lafer erlernt hat, was sich in der Qualität und Art der Gerichte bemerkbar macht.

Zu Gast im Gasthof zur Post

Abendessen im Gasthof zur Post

Diesen Restaurant-Tipp gab Ihnen Lothar Neumayer

Zurück zur Übersicht: Restaurant-Tipps

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser