SO BEWERTEN UNSERE TESTER DAS LOKAL

Das italienische Restaurant Al Gambero Rosso in Brannenburg

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Ein Abendessen im italienischen Restaurant Al Gambero Rosso in Brannenburg.

Brannenburg - Einen gemischten Salat, verschiedene Pizzen und leckere Desserts ließen sich unsere Tester im italienischen Restaurant Al Gambero Rosso schmecken. Hier ist der Testbericht im Detail:

Name und Beschreibung des Lokals: Al Gambero Rosso, italienisches Restaurant/Pizzeria

Wo: Wendelsteinstraße 54, 83098 Brannenburg

Öffnungszeiten und Ruhetag: 11:30–14:00Uhr, 17:00–23:00Uhr, kein Ruhetag

Spezialitäten/Besonderes: auch eine Bar, man kann dort auch gut etwas trinken gehen

Zahlungsmöglichkeiten: bar/EC/Kreditkarte

Homepage des Lokals: http://www.al-gamberorosso.de/

Besucht am: 06.03.2016

Zeit: 20.00 Uhr, Abendessen

Anzahl der Personen: 2

Umsatz in Euro: 41,80 Euro

Was wurde gegessen: Insalata Mista, Pizza Gamberetti, Pizza Padrona, Crema di Mascarpone e fragola, Schokoladenkuchen von der Tageskarte

Bewertung des Restaurants:

Essen: Essen war warm und sehr frisch. Vor allem der Salat war sehr vielfältig und schön angerichtet, beeindruckend war die große Portionsgröße die man nicht überall bekommt. Auch der Geschmack war sehr gut, die Pizza war etwas zu dunkel, dies ist jedoch Geschmackssache. Die Pizza war aber von einer normalen – größeren Größe und auch an Zutaten wurde nicht gespart, sie war sehr gut belegt. Auch die Nachspeise war liebevoll angerichtet und von einer guten Portionsgröße. Der Geschmack war also insgesamt sehr gut und wirklich zufriedenstellend.

Service: Netter und vor allem sehr persönlicher Service. Sehr freundliches Personal, jedoch an diesem Tag etwas unterbesetzt, jedoch waren die Wartezeiten trotzdem noch in Ordnung. Familiäre Atmosphäre. Besitzer kommen aus Italien, die herzliche Art war sehr angenehm.

Ambiente: Ambiente war sehr schön. Es ist auch ein Laden der junges Publikum anspricht, es gibt eine Bar die durch Beleuchtung sehr schön wirkt. Die Einrichtung ist schlicht aber elegant, es wurde Wert auf Dekoration gelegt. Eine warme Atmosphäre entsteht durch ein indirektes Kaminfeuer auf einem Bildschirm. Durch die kleinen abgetrennten Räume, kann man hier auch in entspannter und kleinerer Runde essen. Insgesamt wirkt das Restaurant sehr modern aber durchaus gemütlich. Eine wirklich tolle Location.

Sauberkeit: An der Sauberkeit gibt es nichts auszusetzen, die Toiletten waren sehr sauber und gepflegt, auch sonst ist keine Beanstandung aufgefallen.

Preis-Leistungs-Verhältnis: Das Restaurant hat ein sehr gutes Preis – Leistungsverhältnis. Vor allem der Salat hat zu einer vollen Punktzahl geholfen, für 4,50 Euro eine solche Vielfalt und Größe gibt es wohl kaum in einem Restaurant. Auch der Preis der Pizza war sehr gut, vor allem da diese sehr reichhaltig belegt wurden.

Fazit der Restauranttester:

An dem Restaurant gefiel uns vor allem, die warme und familiäre Atmosphäre. Die Besitzer sind Italiener, man merkt dies an der herzlichen und offenen Art. Vor allem für junge Leute ist dies eine interessante Location, da man hier auch gut mal etwas trinken kann. Durch die offene Küche wirkt es noch etwas gemütlicher. Auch Familien können hier gut essen, es eignet sich zudem für große Gruppen, da es auch Tische für ca. 10 – 12 Personen gibt, auch eine private Feier würde hier gut ins Ambiente passen.

Es gibt eine gute Auswahl auf der Speisekarte und eine wechselnde Tageskarte. Durch die vielen Parkplätze am Bahnhof ist die Anfahrt auch kein Problem, mit dem Auto als auch mit dem Zug. Das Konzept des „Gambero Rosso“ zieht sich durch die ganze Dekoration. Übersetzt bedeutet das rote Garnelen, man findet dies im Logo und auch in Bildern und der Dekoration, dies gefiel uns sehr gut, da dadurch eine klare Linie gegeben war.

Zu Gast im Al Gambero Rosso:

Ein Abendessen im Restaurant Al Gambero Rosso in Brannenburg

Diesen Restaurant-Tipp gab Ihnen Lena Aß

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Rosenheim

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser