Restaurant-Test

Wirt von Dred in Großkarolinenfeld

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Großkarolinenfeld - Bärlauchrahmsuppe, Putensteak in Sesamkruste und Jungbullensteak vom Grill - das ließen sich unsere Tester beim Wirt von Dred schmecken. Doch wie bewerteten sie die Sauberkeit?

Restaurant Name: Wirt von Dred

Wo: Jarezöd 5, 83109 Großkarolinenfeld

Öffnungszeiten und Ruhetag: Mittwoch bis Sonntag von 11.30 bis 0 Uhr; Montag und Dienstag Ruhetag

Spezialitäten/Besonderes: schöner großer Biergarten mit Spielplatz

Zahlungsmöglichkeiten: bar

Homepage des Lokals: www.wirt-von.dred.de

Besucht am: 14.03.2015

Zeit: Abendessen

Anzahl der Personen: 2

Umsatz in Euro: 49,50 Euro

Was wurde gegessen: Bärlauchrahmsuppe mit Brotkrusteln; Putensteak in der Sesamkruste gebacken mit Lauch, Steinpilzgemüse, Kroketten und Salat; Jungbullensteak vom Grill mit Tomaten und frischem Parmesan dazu Bandnudeln in Kräuterjus und Salat; Crêpes mit heißen Himbeeren, Sahne und Walnußeis

Bewertung des Restaurants:

Essen: Alle Speisen waren sehr schön angerichtet und schmeckten auch sehr gut

Service: Unsere Bedienung war sehr aufmerksam, fürsorglich und schnell

Ambiente: Sehr gemütlich eingerichtetes Lokal mit verschiedenen Gasträumen

Sauberkeit: Sowohl der Gastraum als auch die Toilette waren sehr sauber und gepflegt

Preis-Leistungs-Verhältnis: Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist sehr angemessen. Man bekommt große Portionen.

Fazit der Restauranttester:

Das Lokal ist sowohl für Familien als auch für Paare oder Senioren geeignet. Hier fühlt sich jeder wohl. Egal ob im Lokal oder im Biergarten, das lokal hat für alle etwas Besonderes zu bieten.

Das Lokal ist ideal für ein Abendessen zu Zweit, für Familienfeste, Hochzeiten oder andere große Feste. Es liegt im mittleren Preissegment, bietet große Portionen bei denen man sehr leicht satt wird und alle von uns getesteten Speisen waren sehr lecker und schön angerichtet. Wir werden dem Wirt von Dred treu bleiben.

Zu Gast beim Wirt von Dred:

Ein Abendessen beim Wirt von Dred

Diesen Restaurant-Tipp gab Ihnen Antje Dangl!

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Rosenheim

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser