Bowle mit Sommerblüten

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Aus Blüten lassen sich im Sommer erfrischende Longdrinks herstellen, die jeder anderen Limonade den Rang ablaufen.

Ausgangspunkt ist immer ein Blütensirup, der mit Wasser oder beliebigen Frischsäften gemixt wird.

Rezeptvorschlag für 4 Gläser:

 1 in Scheiben geschnittene Limette (Zitrone)

1 in Scheiben geschnittener Apfel

1 l Mineralwasser

1/8 l Blütensirup, z.B. Holunderblütensirup, Fliedersirup, Indianernesselsirup (siehe Grundrezept für Blütensirup)

Alle Zutaten mischen, mit ½ Päckchen Vanillezucker verrühren, 2 Stunden ziehen lassen, abgießen und servieren Zitronenscheiben und einige grüne Minzeblättchen oder Borretschblüten zur Verzierung in die Gläser geben. Für alle Fruchtsäfte (Himbeere, Brombeere, etc.) eignen sich Kräuterblüten zur Verzierung und zur Geschmacksverbesserung, sie ergeben ausgefallene Aromen und sehen hübsch aus. Alle Frucht- und Gemüsesäfte schmecken ungewöhnlicher und sind bekömmlicher, wenn sie mit frischen Kräutern oder mit Gewürzen aromatisiert werden.

Quelle: Die Kräuter in meinem Garten, Siegrid Hirsch und Felix Grünberger, 792 Seiten, ISBN Nr.: 978-3-902134-79-0; 34,90 EURO

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Service

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser