Fulminantes Spiel in Au

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Nach einer furiosen Begegnung trennen sich der ASV Au II und der ASV Happing mit 3:3-Unentschieden. Happing erwischte einen überragenden Start und ging nach neun Minuten mit 1:0 in Führung. Torschütze war Denis Micic. Nur zwei Minuten später erhöhte Cemil Kaya auf 2:0 für die Gäste aus Happing.

Danach gab Happing die Partie aus der Hand und musste das 2:1 durch Christoph Rottmüller in der 25. Spielminute hinnehmen. Nur Augenblicke später war es wieder Christoph Rottmüller, der eiskalt zum 2:2 einschob. Zehn Minuten nach der Pause machte Armin Murecahajic das 3:2 für Happing. Dominik Schenk antwortete in der 77. Minute mit dem 3:3. (mar)

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: A-Klasse 1

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare