TSV Rohrdorf-Thansau - TSV Neubeuern 1:4

Neubeuern gewinnt klar

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Rohrdorf-Thansau - Mit 4:1 bezwang der TSV Neubeuren den TSV Rohrdorf-Thansau und das obwohl der Gast weitestgehend in Unterzahl spielen musste.

Service:

Der Gast aus Neubeuern erwischte einen Start nach Maß und konnte in der 15. Spielminute mit 1:0 in Führung gehen. Zehn Minuten drauf erzielte Michael Breitenrainer das zwischenzeitliche 1:1.

Zwei Minuten vor der Pause musste Sebastian Schmid, wegen einer gelb-roten Karte, das Spielfeld verlassen - der Gast von nun an in Unterzahl. Doch das hinderte Lukas Paul nicht daran das 2:1 zu erzielen. Die 48. Minute war gespielt. Zehn Minuten vor dem Ende erhöhte Neset Jaserevic auf 3:1.

In der 87. Minute wurde Michael Breitenrainer mit Rot vom Platz gestellt. Zudem gab es einen Elfmeter, de Jaserevic zwar verschoss, doch der Abpraller landete bei Fabian Berndt, der zum 4:1 einschob.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: A-Klasse 1

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare