DJK Heufeld gewinnt Kellerduell!

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Nachdem der SV DJK Heufeld vergangenes Wochenende zuhause eine 4:2-Klatsche gegen die Reserve des SV Ostermünchen erhielt, gelang den Heufeldern diese Woche im Kellerduell gegen den SV Bad Feilnbach ein wichtiger 1:2-Erfolg. Die Truppe von Stefan Walz zieht mit dem Sieg an Bad Feilnbach vorbei und verlässt vorerst den direkten Abstiegsplatz. Der SV Bad Feilnbach dagegen muss eine bittere Niederlage im Kampf um den Klassenerhalt gegen einen direkten Konkurrenten einstecken und rutscht auf den vorletzten Platz.

Durch den Kapitän Engelbert Wolf gingen die Gäste nach 20 Minuten mit 0:1 in Führung. Auch der zweite Treffer der Partie fiel für die Heufelder. Diesmal war Marvin Menges erfolgreich (37. Minute). Noch vor dem Seitenwechsel gelang den Hausherren der 1:2-Anschlusstreffer durch den eingewechselten Sebastian Wiesener. Nach dem Wiederanpfiff konnten jedoch beide Teams keinen weiteren Treffer erzielen. So blieb es beim 1:2 für den DJK.

(sre)

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: A-Klasse 1

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare