TSV Rimsting - SpVgg Pittenhart 2:1

Rimsting reichen frühe zwei Tore zum Sieg

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Rimsting - Der TSV Rimsting und die SpVgg Pittenhart trennen sich am Wochenende mit 2:1, Rimsting fährt somit den dritten Sieg im vierten Spiel ein und klettert auf Platz drei. Pittenhart hat somit zwei Siege und zwei Niederlagen auf dem Konto - Platz fünf.

Der TSV Rimsting geht dabei schon sehr früh mit 2:0 in Führung. Mathias Fischer (3.) und Jakob Legat (5.) machen schon sehr früh den Siegesanspruch der Gastgeber deutlich. Die Gäste wissen auch lange nicht viel darauf zu begegnen. Philipp Linner gelingt in der 76. Minute dann noch der 1:2-Anschlusstreffer, mehr gelingt der Truppe von Gerhard Stöttner aber nicht mehr.

Service:

Am kommenden Spieltag wird der TSV Rimsting unter der Führung von Trainer Michael Mehlhart dann versuchen, den Schwung in die Partie gegen den TV 1909 Obing mitzunehmen, Pittenhart hingegen wird versuchen, die Niederlage schnell abzuhaken um gegen den SV Seeon-Seebruck II etwas mitnehmen zu können.

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: A-Klasse 2

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare