Standards bescheren Obing Niederlage

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Auch der TVO kann den Siegeszug der Gäste aus Rosenheim nicht beenden. In einer technisch starken Partie bestimmte Iliria in der ersten Hälfte die Begegnung. Sie kamen allerdings zu keiner klaren Torchancen. Die Obinger nutzen die sich einzig bietende Möglichkeit eiskalt aus und führen zur Halbzeit etwas glücklich. Gerald Dobler drückte eine Hereingabe von Spielmacher Mario Hüttinger in der 14. Minute über die Linie.

Nach der Pause spielte Rosenheim zielstrebiger und durchbricht das Obinger Abwehrbollwerk mit einem Doppelschlag. Enver Ljoki stieg nach einer Ecke am Höchsten und nickte zum 1:1 ein (65.). Nur fünf Minuten ist Enver Ljoki nach einer Freistoßflanke wieder per Kopf zur Stelle und wuchtete das Leder in die Maschen (70.). Ehad Bilalli ließ kurz nach seiner Einwechslung Markus Graf im Laufduell stehen und schob die Kugel aus spitzem Winkel vorbei an TVO Keeper Andreas Hundseder zum 1:3 Endstand ins Tor. (stü/hub)

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: A-Klasse 2

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare