SV Albaching - SV Schonstett 2:3

Schonstett entscheidet die Partie kurz vor dem Ende

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Albaching - Schonstett gewinnt im Kellerduell gegen den SV Albaching nach Blitzstart und mit dem Siegtreffer kurz vor dem Ende. Die Gäste klettern aus dem Keller, Albaching rutscht hinten rein.

Service:

° Zur Spielstatistik

° Zur Tabelle

Marcus Rieger mit dem Blitzstart in Albaching. Bereits nach zwei Minuten konnte der Verteidiger des SVS die Führung für Schonstett erzielen. Nach nur zehn Minuten war wieder Marcus Rieger zur Stelle, mit seinem zweiten Treffer erhöhten die Gäste auf 0:2. Die Hausherren wirkten geschockt, konnte bis zum Pausenpfiff auch nichts mehr begradigen. 

Ein goldenes Händchen bewies Albaching-Coach Günther Greißl mit der Einwechslung von Thomas Lindner. Nur zwei Minuten nach dem Wiederanpfiff konnte Lindner auf 1:2 verkürzen. Der SV Albaching nun in der Partie angekommen, konnte wiederum durch Thomas Lindner nach 58 Spielminuten ausgleichen. Die Partie wurde nun härter, keiner wollte die Partie verlieren. Das glücklichere Ende hatten aber die Gäste aus Schonstett, in der 88. Minute entschied Sebastian Bufler die Partie mit dem Siegtreffer.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: A-Klasse 3

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare