Grünthal mit erfolgreicher Aufholjagt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Die Reserve des FC Grünthal steigerte sich in Halbzeit zwei deutlich und kämpfte sich nach einem 0:2-Rückstand zurück ins Spiel.

Bereits in der fünften Spielminute gelang Andreas Birnsteiner mit einem unhaltbarem Freistoß aus gut 25 Metern ins rechte Kreuzeck das 0:1. Die Hausherren hatten keine Zeit sich zu sammeln, denn es dauerte keine Minute da legte Matthias Bareuther mit seinem Schuss aus halbrechter Position zum 0:2 nach. Grünthal tat sich schwer in die Partie zu finden und so sprang bis zur Halbzeitpause offensiv wenig Brauchbares heraus.

Nach der Pause drehte aber der FC auf und startete mit dem 1:2-Anschlusstreffer per Freistoß von der Strafraumgrenze durch Stefan Obermayr seine Aufholjagt (60. Minute). Sieben Minuten später glich Josef Mayer mit seinem Tor zum 2:2 aus. Der Führungstreffer für Grünthal fiel in der 75. Minute durch einen verwandelte Strafstoß erneut von Obermayr. Vorausgegangen war hier ein Foul an dem eingewechselten Florian Offenberger. Die Hausherren hatten die Partie gedrehte, ließen sich aber mit dem entscheidenden 4:2 bis zur 90. Spielminute Zeit. Offenberger setzte mit einem Querpass seinen Kollegen Michael Meier gut in Szene, der anschließend aus fünf Metern nur noch einschieben musste. In der Nachspielzeit netzte Robert Grabl-Lenders nach einem Foul an Cosimo Torma per Elfmeter zum 5:2-Endstand ein.

(sre/mw)

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: A-Klasse 3

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare