Schwindegg behält Oberhand

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Vor gut 120 Zuschauer behält der SV Schwindegg erneut die Oberhand. In einem kampfbetonten Spiel gegen den SV Weidenbach markierte Goalgetter Daniel Blindhuber das 1:0 für den Spitzenreiter der Liga. Nach der Pause erhöhte Johannes Fischbacher auf 2:0. In der 67. Minute, vier Zeigerumdrehungen nach dem 2:0 verkürzte Julian Neumeier per Elfmeter auf 2:1.

Bei diesem Resultat sollte es bis zum Schluss bleiben. Weidenbach bleibt mit der Niederlage im Mittelfeld der Tabelle. (mar)

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: A-Klasse 4

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare