Eigentor bringt die Wende und den Abstieg

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Durch die 3:1-Auswärtsniederlage steht die SpVgg Jettenbach als zweiter Absteiger fest. Der Gast aus Jettenbach erwischte einen Start nach Wunsch und ging nach nur zwei Minuten mit 1:0 in Führung. Torschütze war Michael Wasylaszcuk. Die wohl unglücklichste Person nach dem Spiel war Johannes Lebacher, der in der achten Minute ein Eigentor schoss.

Das 1:1. Das 2:1 von Maximilian Strobl folgte zwanzig Minuten später. Drei Minuten vor dem Pausentee machte Moritz Mühlhofer das vorentscheidende 3:1 für die TuS Alztal Garching. Johannes Lebacher war es auch der den Schlusspunkt der Partie, mit einer Gelb-roten Karte, setzte. (mar)

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: A-Klasse 5

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare