Ampfing macht in den ersten 45 Minuten alles klar

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Schon in der ersten Hälfte machte der TSV Ampfing am Freitag-Abend im Spiel gegen den Aufsteiger aus Au alles klar: Bevor es in die Kabine ging, führte die Güttler-Truppe bereits mit 3:0. Christian Springer (22., 43.) erzielte dabei einen Doppelpack und Liviu Pantea durfte sich nach einer halben Stunde in die Torschützenliste eintragen.

Durch den Sieg und die gleichzeitige Niederlage der Konkurrenz aus Kolbermoor und dem Remis des TSV Kastl springt Ampfing dadurch auf den zweiten Tabellenplatz.

 

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Bezirksliga Ost

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare