Baldham sichert Klassenerhalt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Der SC Baldham-Vaterstetten hat sein Ziel erreicht, er wird auch nächstes Jahr in der Bezirksliga spielen. Gegen ein schwaches Töging reichte ihnen dabei eine höchstens durchschnittliche Leistung. Zu Beginn des Spiel hatte die Heimelf sogar die besseren Chancen. Wagner setzte einen Kopfball, nach Bichlmaier-Flanke nur um Haaresbreite neben den Kasten. Im direkten Gegenzug gab Sebastian Cacic einen ersten Warnschuss ab, der Schuss strich jedoch knapp am Pfosten vorbei. Allmählich fanden die Baldhamer jedoch besser ins Spiel, sie mussten allerdings noch einen Schockmoment überstehen, als Bichlmaier plötzlich völlig frei vor Gästekeeper Taube auftauchte. Dieser parierte den Schuss allerdings gerade noch so mit den Zehenspitzen. Nachdem Cacic und Co. im Anschluss beste Chancen vergaben, hätte Töging erneut in Führung gehen können, doch sowohl Berg als auch Bichlmaier vergaben erneut gute Chancen. So ging es mit einem leistungsgerechten Unentschieden in die Pause. Dort muss die Ansprache vom Gästecoach gewirkt haben, denn es dauerte keine zwei Minuten da markierte Sebastian Cacic aus einem Getümmel im Strafraum heraus den Führungstreffer. Nachdem Oliver Held in der 77. Spielminute auch noch das 2:0 erzielte, war das Spiel gelaufen. Bei besserer Chancenverwertung wäre sogar ein noch höherer Sieg für Baldham-Vaterstetten drin gewesen. (bre/vog)

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Bezirksliga Ost

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare