Unentschieden in Emmering!

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Der TSV Emmering und der ASV Eggstätt trennen sich am achten Spieltag 3:3-Unentschieden. Der Punktgewinn hilft beiden Teams nicht sonderlich weiter, Emmering befindet sich weiterhin im unteren Tabellendrittel der Kreisklasse 2 und der ASV Eggstätt bleibt Tabellenvorletzter.

Kirchlechner brachte die Hausherren nach 17 Minuten mit 1:0 in Führung. Kurz nach dem Seitenwechsel drehte der ASV die Partie durch Treffer von Thomas Gartner (47.) und Michael Obermaier (53.). Der TSV bewies nach dem 2:1-Rückstand Moral und ging durch Martin Breu (55.) und erneut Kirchlechner (58.) binnen weniger Minuten wieder in Führung. Maximilian Wieland erzielte schließlich in der 84. Minute den Treffer zum 3:3-Endstand und sorgte dadurch für den späten Punktgewinn des ASV.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Kreisklasse 2

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare