Acht Buden im Achental

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Was für ein Spiel im Grassauer Sportpark. Drei Tore konnte der Gast aus Bischofswiesen erzielen und dennoch nimmt der FC keinen einzigen Zähler mit nach Hause.

Vincent Barthel startete das Torfestival im Achental, Hörterer nach 36 Minuten mit dem zweiten Grassauer Tor. Noch vor dem Seitenwechsel gelang den Berchtesgadenern der Anschluss, Gruber der Schütze (42.). Gleich nach dem Pausentee traf ASV-Angreifer Lindlacher per Strafstoß, es schien schon alles klar. Doch Bischofswiesen steckte nicht auf, Koller und Vorberg erzielten binnen fünf Minuten je einen Treffer - der FCB wieder dran. Doch so einen Doppelschlag haben die Grassauer auch drauf, Sam Diokhane und Roman Polleichtner (59. und 61.) waren noch einen schneller und sorgten für die Entscheidung in einer spektakulären Partie.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Kreisklasse 4

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare