ASV Piding - FC Bischofswiesen

FCB geht unter

  • schließen
  • Weitere
    schließen
  • schließen

Piding - Letzte Woche keimte die Hoffnung beim FC Bischofswiesen nochmal auf: Nach der Klatsche in Piding ist der positive Effekt schon wieder verpufft.

Service:

- Zur Tabelle

- Zur Spielstatistik

Am Ende hieß es 5:0. Insgesamt schon die 50. Bude, die das Schlusslicht hinnehmen musste. In Piding war im Prinzip nach der ersten Halbzeit schon alles klar, bereits nach 45 Minuten stand es schon 4:0 für den ASV.

Hans Freimanner traf gleich doppelt, auch Peter Freimanner und Engelbert Koch netzen im ersten Abschnitt. Nach der Pause sorgte Manuel Maske für den 5:0-Endstand (83.).

Bischofswiesen stagniert am Tabellenende mit nur acht Zähler. Der FCB muss sich darauf einstellen, in der kommenden Spielzeit A-Klasse zu kicken. Der ASV jetzt auf dem siebten Rang.

 

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Kreisklasse 4

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare