Kay grüßt weiter von der Spitze

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Der SV Kay bleibt in der Kreisklasse 4 das Maß aller Dinge. Auch im vierten Saisonspiel fuhr die Mannschaft von Spielertrainer Florian Schörgnhofer einen Sieg ein - und das gegen den Zweitplatzierten Berchtesgaden. Nur kurz geriet der Favorit ins Wanken.

Denn es waren die Berchtesgadener, die den ersten Treffer im Topspiel am Freitagabend erzielen konnte. Robert Reichlmeier markierte in der 14. den Gäste-Treffer. Nur vier Minuten brauchte der SVK, um durchzuschnaufen bzw. den schnellen Ausgleich zu markieren - Florian Schörgnhofer trug sich in die Torschützenliste ein. Kurz vor der Halbzeitpause, in der 41., war es wieder Schörgnhofer, welcher vor Berchtesgaden-Schlussmann Stefan Schach cool blieb, und seine Kayer nun in Führung brachte. Nach dem Seitenwechsel geschah lange Zeit nichts mehr, doch in der 75. Minute die Entscheidung zu Gunsten der Gastgeber, als Michi Pschernig den nächsten "Dreier" perfekt machte. Während der TSV am nächsten Spieltag auf Waging trifft, wartet für den SV Kay ein erneutes Spitzenduell. Am Samstag geht es nach Kirchanschöring. (mbö)

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Kreisklasse 4

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare