Spielertrainer sichert den Auswärtssieg

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Der SV Kirchanschöring II bleibt dran am Erstplatzierten SV Kay. Im Ludwig Schwabl-Stadion in Inzell traf der Coach selbst und sorgte damit für die Entscheidung:

Lange hatte die "Null" Bestand bei beiden Mannschaften, sowohl vorne als auch hinten. Die 100 Zuschauer, die den Weg nach Inzell fanden, haben sich vielleicht schon einer Punkteteilung abgefunden. Doch dann hatten diese nicht mit der Schluss-Offensive der Kirchanschöringer gerechnet: In der 76. Minute traf Dennis Baumgartner zur späten Gäste-Führung. Kurz darauf machte Spielertrainer Bruno Tschoner mit dem 0:2 den Sack zu und sicherte seinen Schützlingen auf eigene Faust drei Punkte in der Ferne.

Am kommenden Spieltag empfängt der SVK den Tabellenführer, Inzell muss nach Traunwalchen. (mbö)

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Kreisklasse 4

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare