Auer Lieblingsergebnis

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Für die Gastgeber sah es anfangs sehr schlecht aus. In der ersten Spielminute gelang es dem Reichertsheimer Sebastian Pichlmeier eine weite Flanke anzunehmen und mit einem Flachschuss das 0:1 zu schießen. Die Antwort aus Au kam trotzdem schon zwei Minuten danach. Sebastian Holzfurtner vom ASV flankte auf Mathias Bachmeier, der kurz vor dem Tor stehend per Kopf traf. In der 10. Minute brachte sich Au schon in Führung, als Bachmeier auf Marinus Müllauer spielte und der mit der Fußspitze traf. Nach der Auer Führung wirkte das Spiel ausgeglichen und flachte ab. Erst der Beginn der zweiter Hälfte beschleunigte das Spiel wieder. Es kam zu vielen langen Bällen der Gäste, die vom ASV mit Mühe abgewehrt wurden. Kurz vor Schluss als Reichertsheim mehr und mehr nach offensiv spielte, schlug Müllauer erneut zu und schloss zum 3:1 für Au ab. Zum vierten Mal in dieser Saison ging der ASV mit diesem Ergebnis vom Platz. (fel/asv)

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Kreisliga 1

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare