Vorbericht: TuS Bad Aibling - DJK-SV Edling

Wird Edling zum Zünglein an der Waage?

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Bad Aibling - Am letzten Wochenende gelang es dem DJK-SV Edling durch den Sieg gegen den FC Grünthal den Klassenerhalt endgültig perfekt zu machen. Trotzdem mischt man an den letzten beiden Spieltagen noch einmal ordentlich im Abstiegskampf mit. Denn am kommenden Wochenende ist man beim aktuellen Vorletzten, der TuS Bad Aibling, zu Gast, während man eine Woche später den, um einen Platz besser postierten, DJK SB Rosenheim empfängt.

Die Mannschaft aus Bad Aibling steht gehörig unter Druck, denn man hat den Klassenerhalt nicht mehr in der eigenen Hand. Durch die Niederlage am vergangenen Wochenende beim SV Aschau/Inn brachte man sich selbst in eine äußerst schlechte Ausgangslage und ist somit auf Ausrutscher der Konkurrenz angewiesen. Allerdings gilt es für die Mannschaft von XXX erst einmal selbst seine Hausaufgaben zu erledigen. Und die könnten durchaus leichter sein, denn der DJK-SV Edling befindet sich aktuell in einer ordentlichen Form und präsentiert sich vor allem in der Defensive aktuell mehr als sattelfest. Dass das auch einmal anders war, zeigt das Hinspiel, als sich die beiden Mannschaften ein wildes Scheibenschießen im Ebrachstadion geliefert hatten. Eine 4:1 Pausenführung der Edlinger, drehten die Bad Aiblinger binnen Minuten in ein 4:4, um am Ende doch mit 6:5 als Verlierer vom Platz zugehen.

Ein ähnliches Spektakel dürfen die Zuschauer im Rückspiel nicht erwarten. In dieser Partie wird es vor allem um den unbedingten Willen gehen, der die drei Punkte bringen wird. Ob dieser Wille bei einer abstiegsbedrohten Bad Aiblinger Mannschaft oder beim freiaufspielenden DJK-SV Edling größer ist, wird sich am kommenden Samstagnachmittag zeigen.

Pressemeldung: DJK-SV Edling

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Kreisliga 1

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare