Oberndorf ohne Chance gegen den starken Aufsteiger

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mit 1:4 Toren musste sich der SVO dem starken Aufsteiger aus Bruckmühl geschlagen geben. Es begann gut für die Heimelf, denn Achatz konnte nach 3 Minuten bereits zum 1:0 einschießen. Doch bereits nach 8 Minuten glich Kuntze aus. Bruckmühl machte Druck, und erhöhte bis zur Halbzeit durch Gürtler und Marx, der einen zweifelhaften Strafstoß verwandelte, auf 1:3.   Nötige Durchschlagskraft fehlt   Entschieden war das Spiel in der 47. Minute, mit dem 1:4 durch Stannek. Oberdorf war zwar bemüht, konnte aber nicht die nötige Durchschlagskraft auf den Platz bringen. Vielmehr was es in der Folge Torwart Heimann zu verdanken, dass das Ergebnis nicht höher ausfiel. (lip)

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Kreisliga 1

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare