Punktgewinn gegen Westerndorf stimmt Nußdorf zufrieden

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Durchaus Schmeichelhaft verlief der Ligastart aus Sicht des SV Nußdorf. Das Schlosser-Team rang dem Spitzenteam des SV Westerndorf beim 1:1-Unentschieden immerhin einen Punkt ab. Die Hausherren gingen durch einen Treffer von Nebi Filiz in Führung, als der in der 7. Minute aus 12 Metern gekonnt ins lange Eck einschoss.

Allerdings egalisierte Neset Jasarevic diese noch vor der Halbzeit (35.): Nach einem Pass von links konnte der SVW-Angreifer unbedrängt aus fünf Metern einschieben.

In der zweiten Halbzeit war dann nicht mehr viel Fußball-Angriffskost geboten. Erwähnenswert ist lediglich noch die Ampelkarte von Nußdorf-Akteur Philipp Nordmann, der in der 75. Minute wegen wiederholtem Foulspiel des Feldes verwiesen wurde. In Nußdorf zeigt man sich angesichts des viertelstündigen Unterzahlspiels mit dem Punktgewinn durchaus zufrieden. (dre/bok)

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Kreisliga 1

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare