Schloßberg mit bitterer Niederlage

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Der SV Schloßberg konnte im letzten Heimspiel diesen Jahres nicht an der Leistung von letzter Woche anknüpfen und verliert unglücklich 0:2 daheim gegen Oberndorf. Die Gäste waren von Beginn an sehr defensiv eingestellt und setzten auf ihr Konterspiel. Schloßberg kam gut ins Spiel und hatte bereits in der ersten Minute einen Pfostenschuss durch Hoffmann zu verzeichnen. In der Folge ergaben sich für die Hausherren einige Gelegenheiten um in Führung zu gehen, aber auch der DJK scheiterte nach einer Ecke am Aluminium.

So war es dann in der 19. Minute Thomas Achatz der mit einem Sololauf aus dem Mittelfeld in den Strafraum durchdringt und zu Fall kommt. Michael Schussmueller verwandelt den fälligen Strafstoß sicher zum 0:1 Führungstreffer für sein Team. Die Faber-Elf spielte gefällig nach vorne, jedoch konnte man Chancen von Straub, Vogl und Hofmann nicht verwerten. Im zweiten Durchgang spielte der SVS nur noch auf ein Tor, jedoch war die Chancenverwertung der Gäste an diesem Tag besser. So hatte der zur Halbzeit eingewechselte Marold nach schönem Zuspiel von Vogl per Lupfer den Ausgleichstreffer auf dem Fuß.

Nach Brustablage von Hofmann konnte er aber den Ball aus 5 Metern nicht über die Linie drücken. In Folge eines Eckballes konnten die Gäste ihre Führung durch Christoph Pfeilstetter (58. Min.), der per Kopfball am kurzen Pfosten traf, weiter ausbauen. Spätestens jetzt war die Wut der Heimmannschaft geweckt, und sie setzten ins den Schlussminuten alles nach vorne, kamen aber nicht mehr entscheidend vors Tor. Im Großen und Ganzen eine unglückliche Niederlage für den SV Schloßberg, der aufgrund mangelnder Konsequenz vorm Tor trotz einer Mehrzahl an Möglichkeiten gegen den Tabellennachbarn aus Oberndorf verliert und vor der Winterpause auf einen Relegationsplatz abrutscht.

Pressemitteilung SV Schloßberg

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Kreisliga 1

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare