Torben Gartzen erzielt Saisontreffer 24 und 25

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Für die Mannschaften SV Westerndorf und DJK SV Edling ging es im letzten Spiel um nicht mehr viel. Die Hausherren erwischten den besseren Start. Torben Gartzen, der Toptorjäger der Liga, erzielte bereits in der 15. Minute die Führung für Westerndorf. Edling bekam den quirligen Torben Gartzen nicht unter Kontrolle. Nur vier Minuten nach dem ersten Treffer markierte Gartzen sein zweites Tor. Sein 25. Saisontreffer bedeutete die 2:0 Führung für die Westerndorfer (19.). Mit zunehmender Spieldauer kamen die Gäste besser in die Partie. Bastian Baumann verkürzte in der 28. Minute auf 2:1.

Nach Wiederanpfiff drückte der SV DJK Edling auf den Ausgleich. Mit Rico Altmann, Kenny Weinzierl und Martin Häuslmann wurden drei Offensivkräfte eingewechselt. Ein klares Zeichen von der gelb-schwarzen Trainerbank. Und die Rechnung ging auf. Der eingewechselte Rico Altmann erzielte in der 57. Minute den verdienten Ausgleichstreffer zum 2:2. Weitere Tore wollten nicht mehr fallen. Eine spannende Partie endete letztendlich 2:2 Unentschieden. (hub)

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Kreisliga 1

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare