Knapper TSV-Sieg

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Der Aufsteiger aus Oberteisendorf war bemüht, jedoch stellte der Gast aus Bad Reichenhall die routiniertere Mannschaft. Das goldene Tor gelang dem seit Wochen bärenstarken Tobias Kiontke. In der 33. Spielminute überwand er den guten SVO-Schlussmann Hubert Posch. Posch war es, der mehrmals für seine Vorderleute rettete. Die Gäste aus Reichenhall hatten ein klare Chancenplus. Vor allem als die Horner-Elf in Durchgang zwei zwangsläufig aufmachen musste. Die Kurstädter konterten mehrmals mustergültig. Allerdings versäumten sie es, den Sack zuzumachen. Diesmal rechte sich die mangelnde Chancenauswertung nicht. Lediglich in de 88. Minute hatte Oberteisendorfs Andreas Hohenwarter den Ausgleich auf dem Fuß. Insgesamt stand die Reichenhaller Abwehr sicher. Auf jener gut geordneten Defensive baute der TSV sein Spiel auf. Für den SVO wird die Luft nach unten langsam doch etwas dünner. (st/hub)

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Kreisliga 2

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare