SBC Traunstein II sorgt für Überraschung in Traunreut

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Damit hätte wohl keiner vor dem Anpfiff gerechnet. Der SB Chiemgau Traunstein II gewann beim Tabellenführer TuS Traunreut mit 1:2!

Eine besondere Partie war es für den TuS Angreifer Johannes „Jo“ Schreiber (11 Saisontreffer), da er vor der Saison von Traunstein nach zu den Grün-Weißen wechselte. Aber es nicht die Partie des Jo Schreiber und so wurde er Mitte der zweiten Hälfte ausgewechselt.

 

Leuendorf und Mittermaier treffen für SBC II

Micheal Müller  sorgte in der 23. Minute für die 1:0 Führung für die Hausherren. Aber die Traunsteiner glichen nur zwölf Minuten später durch Sascha Leuendorf zum 1:1 aus (35.). Dieses Ergebnis hielt bis zum Pausenpfiff bestand.

Nach dem Seitenwechsel markierte SBC-Stürmer Markus Mittermaier die 1:2 Führung für die Gäste (50.). Der Tabellenführer fuhr im Anschluss einen Angriff nach dem anderen. Aber das Abwehrbollwerk um Torwart Alexander Pfab hielt stand und die Traunsteiner  feierten am Ende einen knappen 1:2 Auswärtssieg.

Die drei Punkte sind bitte nötig im Abstiegskampf der Kreisliga 2. Der SBC II hat nun elf Zähler auf der Habenseite und kletterte auf Platz 10 der Tabelle. Der TuS Traunreut behält den Platz an der Sonne, aber der Vorsprung auf die Verfolger schmolz auf ein mageres Pünktchen zusammen. (hub)

 

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Kreisliga 2

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare