Viktor Vasas rettet Bad Reichenhall einen Punkt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Ein gutes Kreisligaspiel sahen die etwa 150 Zuschauer im Stadion an der Nonner Au.  Chancen gab es auf beiden Seiten. So dauerte es bis zur 43. Spielminute ehe der erste Treffer fiel. Teisendorfs Nummer  sieben, Stefan Hoiß, brachte die Rothosen mit seinem zweiten Saisontor mit 0:1 in Führung. Nach der Pause setzten die Hausherren alles auf eine Karte. Es kamen Simon Sirtl und Viktor Vasas um die Offensive der Reichenhaller zu verstärken. Die Zeit lief den Hausherren davon. Aber mit der letzten Aktion traf Viktor Vasas zum 1:1 (89.) und sicherte den Hausherren zumindest einen Punkt. Der TSV Bad Reichenhall setzt sich mit 13 Punkten in der Spitzengruppe fest. Der TSV Teisendorf steht nach sechs Spielen mit neun Punkten auf Platz zehn der Kreisliga 2. (hub)

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Kreisliga 2

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare