Der Auerbräu Futsal Cup sucht einen Sieger!

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Endrunde in der Kolbermoorer Pauline-Thoma-Halle: Acht Mannschaften kämpfen am Sonntag um den offiziellen Hallentitel in der Gruppe Chiem.!

Dass der SV Ostermünchen seinen Titel nicht verteidigen kann, ist inzwischen kein Geheimnis mehr. In der ersten Vorrunde des Auerbräu Futsal Cups schied der Vorjahressieger bereits aus und gibt somit anderen Mannschaften die Möglichkeit, in diesem Jahr das Hallenturnier für sich zu entscheiden.

Und eine starke Leistung lohnt sich! Neben dem möglichen Titelgewinn qualifizieren sich die beiden Finalisten für die Hallen-Kreismeisterschaft im Kreis Inn/Salzach im Januar 2017.

Auftaktknaller!

Am Sonntag, den 14. Februar, ab 13 Uhr, startet die Endrunde in der Kolbermoorer Pauline-Thoma-Halle. Und die Turnierleitung hat für den Auftakt gleich ein Spitzenspiel angesetzt. So treffen sich der TSV Bad Endorf und der SV Bruckmühl gleich in der ersten Partie, um in der Halle für die nötige Stimmung zu sorgen.

Aber eine Finalrunde wäre keine wenn nicht auch die anderen Partien für viel Zündstoff sorgen könnten. In Gruppe A kommt es demnach zum Aufeinandertreffen des SB/DJK Rosenheim und dem SV-DJK Edling. In Gruppe B treffen TV Feldkirchen, der SV Söllhuben, der TSV Eiselfing und der ASV Au aufeinander.

Die Spielzeit wird bei allen Partien jeweils 18 Minuten betragen. Die beiden Gruppenersten und -zweiten qualifizieren sich für das Halbfinale. Das Endspiel findet voraussichtlich um 18 Uhr statt.

Das Turnier im Detail

Gruppe A: TSV Bad Endorf, SV Bruckmühl, SB/DJK Rosenheim, SV-DJK Edling.

Gruppe B: TV Feldkirchen, SV Söllhuben, TSV Eiselfing, ASV Au.

Halbfinale: 17 Uhr: Erster Gruppe A - Zweiter Gruppe B, 17.20 Uhr: Zweiter Gruppe A - Erster Gruppe B .

Spiel um Platz 3: 17.40 Uhr: Verlierer Halbfinale 1 - Verlierer Halbfinale 2

Finale: 18 Uhr: Sieger Halbfinale 1 - Sieger Halbfinale 2.

Quelle: BFVOVB-Online.de

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Magazin

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare