Brannenburg noch im Winterschlaf

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mit 3:0 besiegt der klare Underdog den ehemaligen Spitzenreiter aus Brannenburg. Das 1:0 für Bad Feilenbach markierte Thomas Astner in der 13. Spielminute. Es dauerte bis zur 78. Minute, ehe die Entscheidung fiel. Sebastian Lechner stand goldrichtig und netzte zum 2:0 für die Hausherren ein.

Nur vier Minuten später war es wieder Sebastian Lechner, der goldrichtig stand und den 3:0-Endstand erzielte. (mar)

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Magazin

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare