TSV Breitbrunn hält Anschluss!

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Der TSV Breitbrunn gewinnt sein erstes Pflichtspiel im Jahr 2016 gegen den TSV Bad Endorf II mit 1:0 und zieht dadurch mit dem Tabellenführer SV Prutting und dem Verfolger SV Tattenhausen in der Tabelle gleich. Alle drei Teams haben nun 32 Zähler auf ihrem Konto. Der TSV Bad Endorf rutscht nach der Auftaktniederlage auf den 12. Tabellenplatz ab und steht somit in den kommenden Wochen gehörig unter Zugzwang.

Den Treffer des Tages erzielte Maximilian Schaffner für die Gäste aus Breitbrunn kurz nach dem Wiederanpfiff per Strafstoß (49.).

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Magazin

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare