BZL: Freilassing festigt Pole-Position!

  • schließen
  • Weitere
    schließen
Der ESV Freilassing baut die Tabellenführung weiter aus

Der ESV Freilassing baut die Tabellenführung weiter aus, nachdem auch der Verfolger aus Ampfing punkte liegen lässt.

Eine Woche hatte die Bezirksliga pausiert, zum Rückrundenauftakt kam sie mit einem echten Knaller zurück. Am Samstagnachmittag trafen der Herbstmeister ESV Freilassing und der Tabellendritte aus Kastl aufeinander. 

ESV Freilassing vs. TSV Kastl 2:1

Der Tabellenführer aus Freilassing festigt mit dem wichtigen 2:1-Erfolg gegen den Verfolger aus Kastl die Pole-Position in der Bezirksliga Ost und baut seinen Vorsprung auf den Tabellenzweiten TSV Ampfing auf vier und auf den Dritten TSV Kastl auf acht Zähler aus. Albert Deiter brachte die Hausherren nach nur drei Minuten mit 1:0 in Führung. In der 48. Spielminute erhöhte Daniel Leitz auf 2:0, ehe Leonhard Thiel in der 55. Minute den Anschlusstreffer zum 2:1-Endstand markierte.

TSV Ampfing vs. VfL Waldkraiburg 2:2

Günter Güttler und der TSV Ampfing lassen im Kampf um die Tabellenführung wichtige Zähler liegen. Der Tabellenzweite kam gegen den Tabellensechsten VfL Waldkraiburg nicht über ein 2:2-Unentschieden hinaus, festigt nach der Niederlage des TSV Kastl aber dennoch seinen zweiten Tabellenplatz und die damit verbundene Aufstiegsrelegation.

ASV Au vs. SC Baldham-Vaterstetten 1:2

Der ASV Au verliert gegen den direkten Tabellennachbar SC Baldham mit 1:2 und rutscht dadurch auf den neunten Tabellenplatz in der Bezirksliga Ost ab. Ex-Profi Sebastian Kneißl brachte die Gäste nach 25 Minuten per Strafstoß mit 1:0 in Führung. In der 85. Minute konnte der ASV Au durch Matthias Poschauko zum 1:1 ausgleichen, konnte das Remis aber nicht über die Zeit schaukeln. Erst in der zweiten Minute der Nachspielzeit erzielte Zisis Kapellas für den SC Baldham den 2:1-Siegtreffer.

TuS Traunreut vs. TSV Waging/​See 1:0

Durch den 1:0-Heimerfolg gegen den TSV Waging hält der TuS Traunreut weiterhin Anschluss an das rettende Ufer in der Tabelle der Bezirksliga Ost. Der Rückstand auf den TSV Dorfen und den damit verbundenen ersten Nicht-Abstiegsplatz ist nach dem wichtigen Sieg auf zwei Zähler geschrumpf. Der TSV Waging kommt der Gefahrenzone nach der Niederlage hingegen wieder etwas näher. Mit 19 Zählern beträgt der Vorsprung auf den ersten Relegationsplatz jetzt nur noch drei Zähler.

 

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Magazin

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare