"Geil! Mehr kann ich dazu nicht sagen"

  • schließen
  • Weitere
    schließen
v.links: Albert Eder, Patrick Mölzl und Dennis Kracker

Hier sprechen die Aufstiegshelden vom SV Kirchanschöring

Der SV Kirchanschöring steigt erstmals in seiner Vereinsgeschichte in die Fußball- Bayernliga auf! Das schaffte aus dem Landkreis Traunstein bisher noch keine Mannschaft. Was sagen Spieler, Trainer und Verantwortliche zu diesem grandiosen Erfolg?Torwart Dennis Kracker: Meister, das ist einfach nur geil! Vor allem das letzte Spiel in Krchheim war eine harte Nuss. Wenn wir so nach der ersten Halbzeit noch einmal zurück kommen, das ist schon stark. Das muss ich echt sagen. Das war eine Charakterfrage, weil die erste Halbzeit sehr mühsam, sehr schwierig, behäbig war. Die Füße waren schon schwer vom Mittwochspiel, das war nicht ganz einfach, auch vom Kopf her. Aber in der zweiten Halbzeit war es verdient. Zuerst der Ausgleich und dann noch nachlegen. Diese Mannschaft hat einfach Charakter.Kapitän Albert Eder: Wir sind jetzt nicht nur Landesliga- Meister sondern können uns gen Bayernliga positionieren. Das ist ein unglaubliches Gefühl! Wir haben eine überragende Rückrunde gespielt, obwohl wir das erste Spiel gleich verloren haben. Dann haben wir einfach einen Lauf gekriegt, wahnsinnig stark, eine sehr, sehr große Charakter-Mannschaft, das muss man ehrlich sagen, einfach überragend!Spielertrainer Patrick Mölzl: Wir waren erste Halbzeit stehend KO, wechseln in der Halbzeit zweimal. Die zwei Jungs die ausgewechselt wurden, ziehen sich nicht um, sondern stehen hinterm Tor und machen Betrieb ohne Ende. Das macht mich so unfassbar stolz, Trainer von so einer Truppe zu sein, diese Mannschaft hat sich das einfach verdient! Ich glaube, dass die Tabelle noch 26 Spieltagen nicht mehr lügt, ich behaupte auch, dass wir zu Recht jetzt schon Meister sind!SVK-Vorstand Rudi Gaugler: Geil! Mehr kann ich nicht sagen. Das ist das Ergebnis von eineinhalb Jahren Arbeit, intensiver Arbeit, ruhiger Arbeit. Wir sind immer ruhig geblieben, haben die richtigen Wege eingeleitet – genial! Fast jeder ist einen Schritt besser geworden und es ist kein zusammengekaufter Haufen, sondern die Burschen haben es einfach gemeinsam geschafft. Wir haben vor eineinhalb Jahren viel Kritik bekommen, wie wir den Trainerwechsel vollzogen haben. Da haben wir nicht geschimpft oder gejammert, sondern gearbeitet. Jetzt sind wir Meister und steigen erstmals in die Bayernliga auf. Es ist überragend, was diese Leute, geleistet haben. Ein Stephan Schmidhuber zum Beispiel, der das erste halbe Jahr alleine hat arbeiten müssen, als Patrick Mölzl krank war. Dieses Trainerteam ist so genial und so gut, das Beste in dieser Liga!Wie und wann die nächste Party steigt, ist derzeit noch nicht klar. Sicher ist, dass es in Sachen WM- Pokal, der am Sonntag, den 7. Juni das nächste Highlight in Kirchanschöring bedeutet, diese Woche noch weitere Informationen geben könnte. Am Donnerstag ist eine Präsentation in München, da erwarten die SVK- Macher weitere Informationen über den WM- Pokal mit den DFB- Trucks.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Magazin

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare