Mit großer Zuversicht gegen das Schlusslicht

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

TV Altötting empfängt den SV Weidenbach

Der TV Altötting empfängt am Freitag den SV Weiudenbach. Der späte, aber mehr als verdiente Ausgleich in Tüssling war sehr wichtig für die Moral des TVA. Vier Punkte aus zwei Spielen sind eine ordentliche Ausbeute und wichtige Punkte im Abstiegskampf.

Sehr positiv ist, dass sich die Mannschaft inzwischen trotz langen Rückstandes nicht aus dem Konzept bringen lässt und ruhig weiter spielt und immer an sich glaubt.

Jedoch darf der Tabellenletzte aus Weidenbach nicht unterschätzt werden. Weidenbach ist sehr kampfstark und hat einige große gefährliche Spieler im Kader.

Fünf TVA-Spieler fallen aus

TVA-Coach Markus Wörfel hat einige Ausfälle zu beklagen. Egzon Xhemajlaj (Urlaub), Michael Wensauer (Leistenprobleme), Claus Uretschläger (beruflich verhindert), Markus Frank (derzeit nur im Lauftraining), Alexander Brotsmann (Knieprobleme)  fallen gegen Weidenbach aus.

Ob Max Ritter und Franz Schallmoser bis zum Wochenende fit werden, wird sich zeigen.  Wieder mit im Kader sind Martin Taubeneder und der zuletzt beruflich verhinderte Philipp Schindele. 

Pressemitteilung TV Altötting

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Magazin

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare