Kolbermoor stürmt die Spitze, Ampfing schlägt Dorfen

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Der Captain hats gemacht. Patrick Eder erzielte das Tor des Tages in Hammerau

Kein Sieger in Waging

Der Kapitän ist aus dem Kurzurlaub zurück und hat den SV-DJK Kolbermoor gleich mal an die Tabellenspitze der Bezirksliga Ost geschossen. Dank eines Treffers von Patrick Eder in der 60. Minute hat die Mannschaft von Jochen Reil beim FC Hammerau mit 1:0 (0:0) gewonnen und den ESV Freilassing zumindest über Nacht als Tabellenführer abgelöst.

Freilassing trifft am Samstag auf Raubling und kann sich den Platz an der Sonne mit einem Sieg zurückerobern. Trauriger Höhepunkt in Hammerau war die 92. Minute, als Erwin Haas (Hammerau) und Christian Schnebinger mit Gelb-Rot bzw. Rot des Feldes verwiesen wurden.

Springer fegt Dorfen weg

Der TSV Ampfing hat vor heimischem Publikum mal wieder ein Feuerwerk abgebrannt und den TSV Dorfen im Derby mit 3:0 (1:0) bezwungen.

Mann des Abends war Christian Springer, der in der 35., 61. und 87. Minute traf und den TSV damit im Alleingang erledigte. Die Mannschaft von Günter Güttler bleibt in Schlagdistanz zur Tabellenspitze.

Eber holen Punkt in Waging

In Waging am See gab es unterdessen keinen Gewinner. Der TSV und der TSV Ebersberg trennten sich am Freitagabend mit 1:1-Unentschieden.

Bernd Mühlbacher brachte die Seerosen mit dem Pausenpfiff in Führung, Daniel Pries glich in der 54. Minute aus.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Magazin

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare