Punkteteilung hilft keinem

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Die Partie war noch nicht richtig am Laufen, da schlugen die Gastgeber bereits das erste Mal zu. Seyed Hoseyni kam nach einem Ballgewinn im Mittelfeld zum Abschluss. Er ließ sich die Chance nicht nehmen und verwertete den zunächst abgwehrten Ball zum 1:0 für die Hausherren (5.). Immer wieder stand Gästekeeper Maximilian Krötz im Brennpunkt und wurde zu Glanzparaden gezwungen. In der 25. Spielminute war aber auch er machtlos. Nach einer Ecke von Armin Maier stand am langen Strafraumeck Birol Karatepe föllig frei, der mit einer sehenswerten Direktabnahme ins lange Eck zum 2:0 traf. Der SC Baldham-Vaterstetten war nun völlig von der Rolle. Die erste gute Möglichkeit hatte Fabian Kreißl. Mit seinem Distanzschuss aus 22 Metern traf er nur die Unterkante der Latte (32.). Nach dem Wiederanpfiff kamen die Gäste besser ins Spiel. Sebastijan Cacic vergab in der 50. Minute ein gute Torchance. Danach war wieder Max Krötz gefragt. Birol Karatepe tauchte frei vor seinem Kasten auf, aber der Keeper parierte auch diesen Versuch. Fabian Dachs war mit einem platzierten Flachschuss aus 16 Metern der Torschütze zum verdienten Anschlusstreffer (71.). Nur drei Minuten später erarbeitete sich Roman Krumpholz einen Freistoß, den Fabian Kreißl ausführte. Die daraus resultierende, gefühlvolle Flanke nickte Krumpholz schließlich zum 2:2-Ausgleich in die Maschen. (bald/hub)

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Magazin

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare