Raubling: Die Wochen der Wahrheit beginnen

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Der 5. Spieltag steht in den Startlöchern und für die Raublinger BZL-Elf steht am Samstag um 14:30 Uhr ein schweres Auswärtsspiel im Wilhelm-Scharnow-Stadion zu Waging an.

Will man die letzten Wochen beim TuS positiv beschreiben, ist man seit der Niederlage vom ersten Spieltag in Kolbermoor ungeschlagen. Dieser Umstand alleine spiegelt aber nicht die Erwartungen der Inntaler wieder, zumal bisher auch nur ein Saisonsieg aus dem Gastspiel in Waldkraiburg auf der Habenseite steht. Umso entschlossener müssen die Pritzl-Schützlinge nun beim TSV in Waging am See in die Partie gehen, um den zweiten Erfolg im Spieljahr 2015/2016 einzufahren.

Für die Seerosen waren die letzten Wochen doch eher enttäuschend, zumal man am ersten Spieltag mit einem Sieg in die neue Saison gestartet ist. In den drei darauffolgenden Partien gab es für die Gastgeber aber keinen weiteren Grund zum Jubeln, denn es folgten drei Pleiten am Stück. Genau dieser Umstand ist aber nicht zwingend ein Nachteil für den TSV, denn ein angenockter Boxer ist meist auch der gefährlichere.

Die Inntaler werden beim Auftakt in den 5. Spieltag mindestens auf den rotgesperrten Thomas Markl verzichten müssen, welcher nach seinem Foul in der Partie vom vergangenen Wochenende gegen TSV Kastl vom Sportgericht des BFV für zwei Partien gesperrt wurde. Welche weiteren Veränderungen es im Vergleich zur Partie vor Wochenfrist geben wird ist derzeit noch nicht bekannt und Trainerfuchs Pritzl will sich hier auch noch nicht in die Karten sehen lassen.

Eines ist aber klar für den TuS Raubling: Wenn Schiedsrichter Alexander Einhard die Partie am schönen Waginger See anpfeift, werden die Inntaler alles daran setzten um aus dem Chiemgau drei Punkte zu entführen und den unbedingt angepeilten zweiten Saisonerfolg zu realisieren. Auch weil noch der Anschluss an das obere Tabellendrittel gewahrt ist, bei einer Niederlage die Blick aber zunächst nach unten gerichtet werden muss. Das regionale Fußballportal beinschuss.de lag hier vergangene Woche ganz richtig mit seiner Einschätzung, dass die nächsten Spiele für Raubling richtungsweisend für den weiteren Saisonverlauf sein werden.

Pressemitteilung TuS Raubling

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Magazin

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare