Sieg in Ampfing - Pleiskirchen hat den Titel

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Die Meister vom SV-DJK Pleiskirchen

Mit dem 3:2-Sieg beim TSV Ampfing II hat sich die Mannschaft von Hansbert Groetzinger vorzeitig den Titel in der A-Klasse 4 gesichert und spielt damit in der kommenden Saison in der Kreisklasse.

Herzlichen Glückwunsch an den SV-DJK Pleiskirchen!

Mit dem 3:2-Sieg beim TSV Ampfing II hat sich die Mannschaft von Hansbert Groetzinger am Mittwochabend vorzeitig den Titel in der A-Klasse 4 gesichert und spielt damit in der kommenden Saison in der Kreisklasse.

Drei Spieltage vor Saisonende hat der SV-DJK zehn Punkte Vorsprung auf den TSV Marktl/Inn und ist damit nicht mehr von der Tabellenspitze zu verdrängen.

Pleiskirchen bleibt ganz cool

Im Ampfinger Isenstadion gingen die Hausherren bereits nach sechs Minuten durch einen verwandelten Elfmeter von Franceso Berardi in Führung, Maximilian Groetzinger glich nach einer halben Stunde aus.

Zu Beginn der zweiten Hälfte legte Ampfing wieder einen Blitzstart hin und ging durch Süleyman Cakar (48.) erneut in Front. Doch Pleiskirchen blieb cool, Alfred Grumann (66.) und Florian Wagner (74.) drehten das Spiel, um sich anschließend dem Jubel über den Titel hinzugeben.

Ampfing beendete nach zwei Platzverweisen für Nikolaus Golpert (79.) und Konstantin Karamanlis (83.) das Spiel in doppelter Unterzahl und bleibt auf dem achten Tabellenplatz.

 

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Magazin

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare